Bilder von der Ferienwoche in Going

 

Herbstferien im Tirol

 

 

 

Es ist das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass der Altersverein eine mehrtägige Reise ins Ausland organisierte. Diese führte uns ins Tirol, resp. nach Going am Wilden Kaiser. Dort logierten wir im Hotel Blattlhof, wo wir bestens aufgehoben waren.

 

Der erste Ausflug ging über das Berchtesgadener Land in die Mozartstadt Salzburg. Diese Stadt bietet sich direkt zum "lädelen" und zum flanieren an. Am zweiten Tag besuchten wir den Achensee und Rattenberg. Zuerst brachte uns die älteste Dampfzahnradbahn Europas

(seit 1889) an den Achensee nach Pertisau. Es war ein grosses Highlight wie die alte Loki den Berg hinaufdampfte. Nach der Mittagspause wartete  das Schiff, welches uns nach Scholastika brachte, wo uns der Bus wieder in Empfang nahm. Auf der Rückfahrt machten wir noch einen Aufenthalt in  Rattenberg der kleinsten Stadt Oesterreichs,  bekannt durch die vielen Glasproduktionen. Am dritten Tag stand eine Rundfahrt um das Kaisergebirge auf dem Programm. Zuerst besuchten wir Kufstein am grünen Inn. Anschliessend brachte uns der Car auf die Griesneralm zu einer deftigen Jause. Zum Abschluss besuchten wir noch den bekannten Wintersportort Kitzbühl.

 

Dann hiess es wieder Abschied nehmen vom schönen Tirol. Ich bin sicher, dass sich alle noch lange an diese wunderschönen Tage erinnern werden.

 

Einen besonderen Dank gebührt dem Vereinspräsidenten Ernst Bammerlin für die tolle Organisation und gute Betreuung sowie Heinz Frei der uns all diese Tage sicher und umsichtig chauffiert hatte.

 

Peter Fessler