Frühlingsausflug 2018

 

 

Frühlingsausflug in den Jura

 

 

Die gemütliche Car-Fahrt führte uns via Delémont, Moutier nach Mallerey wo wir im Restaurant La Place mit Kaffee und Gipfeli bedient wurden. Weiterfahrt nach Tavannes an den Fuss des Col de Pierre Pertuis zur Quelle der Birs. Es handelt sich dabei um eine Karstquelle mit einer durchschnittlichen Durchflussmenge von 8'000 - 10'000 Liter in der Minute. Das Wasser wird zur Versorgung der umliegenden Gemeinden genutzt und der Rest fliesst als Birs Richtung Basel um sich nach 75 Km in Birsfelden mit dem Rhein zu vereinen. Anschliessend fuhren wir weiter durch die schöne Juralandschaft nach Courgenay ins historische Restaurant "La Petite Gilberte".  Dort wurde uns wahlweise Forellenfilet aus der Birs oder Rindfleisch Burgunderart serviert. Es war hervorragend gekocht und mundete allen. Natürlich haben wir auch das bekannte Lied der Gilberte de Courgenay gesungen. Während der Fahrt  entpuppte sich der neue Vereinspräsident als gewiefter Reiseleiter und trug damit viel zur frohen Stimmung bei. Während des ganzen Tages herrschte Kaiserwetter, was leider beim ersten Ausflug nicht der Fall war. Wir hoffen und wünschen nun, dass am 25.5. auch wieder schönes Reisewetter herrscht. Mit dem Gedanken, einen schönen Tag erlebt zu haben, kehrten wir nach Reinach zurück.

 

 

Peter Fessler