Herbstausflug auf die Rigi

 

 

Die Rigi wird nicht zu Unrecht Königin der Berge genannt. Dies hat sie sicher der grandiosen Aussicht zu verdanken. Diese Aussicht wollten wir genissen, weshalb der Vorstand des Altersvereins einen Ausflug auf die Rigi geplant hatte. Wir starteten schon morgens bei Postkartenwetter Richtung Innerschweiz. In Hildisrieden schalteten wir einen Kaffeehalt ein, bevor wir über Küssnacht am Rigi dem Vierwaldstättersee entlang nach Vitznau gelangten. Die Vitznau-Rigi-Bahn (eine der ältesten Zahnradbahnen der Welt) brachte uns anschliessend auf Rigi-Kulm. Dort hatten wir Gelegenheit bei klarer Sicht die umliegenden Berge zu bewundern. Ein kleiner Abstieg führte uns auf Rigi-Staffel ins Restaurant Bärg Gnuss zum Mittagessen. Bergluft macht bekanntlich hungrig, sodass wir den servierten Hackbraten mit Kartoffelstock und Gemüse zu schätzen wussten. Nach dem Essen brachte uns diesmal die Arth-Rigi-Bahn hinunter nach Goldau, wo uns der Car der Firma Heinz Frei-Reisen wieder in Empfang nahm und uns via Freiamt-Aarau-Staffelegg wieder nach Reinach zurückbrachte.

Ein schöner Tag ging zu Ende und ich hoffe, dass noch viele sich daran erinnern werden.

 

Peter Fessler